Sportwetten-Bonus ohne Einzahlung

Wenn auch Sie gerne erste Erfahrungen mit Sportwetten sammeln möchten, sind Sie bei uns genau an der richtigen Adresse. Bei uns erhalten Sie alle wichtigen Informationen zum Thema Sportwetten-Bonus ohne Einzahlung und eine Übersicht der aktuell besten Angebote. Ja, Sie haben richtig gelesen, denn es gibt wirklich ein paar Deals, bei den Sie nichts einzahlen müssen, sondern direkt loswetten können.

Sportwettenanbieter-Vergleich – das sind die besten Buchmacher

Österreich steht für Sachertorte, Mozart und die dazugehörigen Kugeln, doch auch der Sport spielt in der Alpenrepublik eine große Rolle. Wenn der Schnee in den weltbekannten Skigebieten liegt, erklimmen die meisten Österreicher die Gipfel, um ihrer Wintersport-Leidenschaft nachzugehen.  

Darüber hinaus ist auch eine Wette auf den Lieblingssport reizvoll, zumal viele österreichische Sportstars im Weltgeschehen aktiv sind – man denke nur an Tennisspieler Dominic Thiem, Snowboarderin Anna Gasser oder auch Fußballer David Alaba und seine Kollegen aus der Nationalmannschaft.

Das sind die besten No-Deposit-Bonus Angebote für Sportwetten

b bets logo 1

  • 5€ Gratisbonus für Registrierung
  • Keine Einzahlung erforderlich
  • Mindestquote: 1.80

sportwetten de logo

  • 5€ Bonus für Konto-Verifizierung
  • 3-facher Umsatz (Quote mind.: 2.0)
  • Zeitlimit: 7 Tage

betrebels logo

  • 5€ Gratisbonus für Registrierung
  • Keine Einzahlung erforderlich
  • Mindestquote: 1.80

24bettle logo

  • 5€ Gratisbonus für Registrierung
  • Keine Einzahlung erforderlich
  • Mindestquote: 1.80

Sie stellen sich jetzt vielleicht die Frage, wie Sie solche attraktiven Bonusangebote ohne Einzahlung finden? Die sichersten Quellen für einen Bonus ohne Einzahlung sind natürlich die Buchmacher selbst. Doch nur die wenigsten Sportwetten-Fans wollen die Mühe, alle Webseiten nach Bonusangeboten abzusuchen, auf sich nehmen und suchen daher nach einer Alternative.

Die haben Sie mit uns gefunden, denn wir informieren Sie auf unserem Portal regelmäßig über News und Bonusangebote auf dem Wettmarkt. Schauen Sie am besten öfter vorbei, denn da die No-Deposit-Angebote im Normalfall nur für Neukunden gelten, lohnt sich der Blick auf neue Wettanbieter, die Sie vorher noch nicht im Kopf hatten. Zudem ist ein Wettbonus ohne Einzahlung immer zeitlich begrenzt, so dass Sie sich ärgern, wenn Sie einen großartigen Deal verpassen sollten.

Wettbonus ohne Einzahlung

Lange Zeit wurde der österreichische Wettmarkt von wenigen traditionsreichen Buchmachern dominiert. Doch in den letzten Jahren kamen immer mehr junge Unternehmen hinzu und wie auch im Sport gilt auch bei Sportwetten das Motto „Konkurrenz belebt das Geschäft“.

Der Kampf um Marktanteile hat für Sie als Kunde aber im Prinzip nur Vorteile, da sich die Buchmacher bei relevanten und gut vergleichbaren Kategorien wie Quoten, Kundenservice, Wettangebot und Bonus dem knallharten Wettbewerb stellen müssen. Um den Anreiz zu erhöhen, bieten mittlerweile alle Online-Buchmacher potenziellen Neukunden einen attraktiven Bonus an. So ist ein klassischer Einzahlbonus wie z.B. „100% Einzahlbonus bis max. 100 Euro“ schon zur Normalität geworden. Um sich von der Konkurrenz abzuheben, gehen gerade neue Anbieter, die (noch) nicht über die ganz große Markenbekanntheit wie die Branchengrößen bet-at-home, betway & Co. verfügen, kreative Wege.

Einer davon ist der sog. No-Deposit-Bonus, bei dem Sie als Kunde nicht erst das Spielerkonto aufladen müssen, um wetten zu können. Stattdessen bekommen Sie eine kleine Starthilfe, meist in Form von Gratiswetten, so dass Sie den Buchmacher kennenlernen und Ihre ersten Tipps ohne Risiko platzieren können.

sportwetten de verifizierung bonus
Das Guthaben in Höhe von 5€ wird Ihnen direkt nach der Verifizierung bei Sportwetten.de gutgeschrieben

Wie funktioniert ein Sportwetten-Bonus ohne Einzahlung?

Wenn Sie ein passendes Angebot gefunden haben, fehlen im Prinzip nur noch wenige Schritte bis zu Ihrem Wetterlebnis. Registrieren Sie sich über die Homepage – teilweise werden auch spezielle Aktionsseiten (Landingpages) von den Buchmachern für die Promotion verwendet – und aktivieren Sie den Bonus (z.B. über die Eingabe eines speziellen Codes) in Ihrem angelegten Spielerkonto. Wundern Sie sich dabei nicht, dass Sie bei der Registrierung neben persönlichen Daten wie Name und Adresse auch Ihr korrektes Geburtsdatum angegeben müssen. Aufgrund rechtlicher Vorgaben hinsichtlich Jugend- und Spielerschutz sind Glücksspielanbieter gesetzlich dazu verpflichtet, diese Daten zu erfassen und sorgfältig zu prüfen.

Noch ein wichtiger Tipp: Schauen Sie sich VORHER die Bonusbedingungen (häufig im Kleingedruckten zu finden) genau an, denn die können je nach Wettanbieter ganz unterschiedlich ausgestaltet sein. Bei einem Sportwetten-Bonus ohne Einzahlung gilt nur eines immer: Der Bonus kann nicht sofort ausgezahlt werden, sondern muss im Normalfall innerhalb eines bestimmten Zeitraums (z.B. 14 Tage) zu bestimmten Konditionen (z.B. Mindestquote: 1,5) mehrfach (z.B. 3-Mal) umgesetzt werden. So verhindern die Bookies, dass sich Kunden nur anmelden, ohne Wetten zu platzieren und einfach das Geschenk abkassieren, um dann zum nächsten Anbieter weiterzuziehen.

Aus Sicht der Buchmacher völlig verständlich und legitim, denn kein Unternehmen hat Geld einfach so zu verschenken. Trotzdem kann es für Sie als Sportwetter sehr attraktiv sein, einen Bonus ohne eigenes Risiko mitzunehmen. Denn gerade bei dem riesigen und stetig wachsenden Angebot an Online-Buchmachern haben Sie mit dem Sportwetten-Bonus ohne Einzahlung die Chance, sich ein eigenes Urteil vom Wettanbieter zu verschaffen und diesen hinsichtlich der für Sie wichtigen Kriterien (z.B. Anzahl Wetten, bewettbare Sportarten, etc.) zu prüfen.

Drei verschiedene Arten von Gratis-Wettguthaben

  1. Sportwetten-Bonus ohne Einzahlung – auch No-Deposit-Bonus genannt
    Diese Art von Gratis-Wettguthaben wird häufig über einen Aktionscode freigeschaltet, den Sie u.a. über Werbebanner im Internet, auf Sportwetten-Vergleichsseiten aber manchmal auch in Sportzeitschriften finden können. Sie erhalten dabei tatsächlich ein Wettguthaben, über das Sie unter Berücksichtigung der geltenden Bonusbedingungen frei verfügen können. So müssen Sie im Unterschied zur Gratiswette nicht alles auf einmal setzen.
  1. Gratiswette – auch Freebet genannt
    Bereits der Begriff „Gratiswette“ impliziert die Aktionsbedingungen. Sie bekommen ein Guthaben (z.B. 5 Euro), das Sie aber für EINE Wette einsetzen müssen. Manchmal wird zudem auch die nötige Quote hinsichtlich Unter- und Obergrenze (z.B. Minimum: 1,40 – Maximum: 20,00) vorgegeben. Sollte Ihre Wette erfolgreich sein, dürfen Sie sich in der Regel „nur“ über den Reingewinn freuen, weil der Einsatz (also die Gratiswette) abgezogen wird. Beispiel: Sie setzen 5 Euro auf eine Quote von 4,00. Macht dann also 15 Euro Rein- bzw. Nettogewinn (20 Euro – 5 Euro Einsatz). Ein kleiner Wermutstropfen, der aber angesichts des „geschenkten“ Geldes aber verschmerzbar ist. Um eine Gratiswette nutzen zu können, müssen Sie auch hier vorab Daten angegeben, da auch Gratiswetten nur für Menschen über 18 Jahren erlaubt sind.
  1. Gratis-Wettguthaben für ein bestimmtes Event
    Der Unterschied zur normalen Gratiswette ist, dass Sie diesmal an einen konkreten Zweck – im Falle von Sportwetten häufig an ein bestimmtes Event (z.B. Champions League-Finale oder Super Bowl) – gebunden ist.

Weitere Bonusformen – auch für Bestandskunden

Neben diesen drei Varianten bieten einige Buchmacher manchmal noch Cashbacks oder risikofreie Wetten an. Beim Cashback erhaltet Sie eine „Geld-zurück-Garantie“, wenn Ihre Wette schiefgeht.

Eine risikofreie Wette meint, dass Sie eine neue Chance bekommen, wenn Ihre erste Wette nicht treffen sollte. In beiden Fällen müssen Sie aber in Vorleistung gehen und erst einmal Geld auf Ihr Spielerkonto einzahlen. Dann wird Ihnen ein gewisser Betrag für als „risikolose“ Gratiswette bereitgestellt.

Wenn Sie schon Ihren Sportwettenanbieter des Vertrauens gefunden haben, lohnt sich als Bestandskunde gerade vor großen Sport-Highlights ein Blick auf die Homepage und in die eigene Mailbox, denn gerade dann informieren die Buchmacher Ihre Spieler über spezielle Aktionen oder Boni. Damit wollen die Unternehmen Kundentreue belohnen und die langfristige Partnerschaft zwischen Anbieter und Sportwetter stärken.

netbet bonus
Der Netbet Bonus: (wenn Sie auf das Bild klicken, werden Sie zur Gratiswette weitergeleitet)

Einzahlbonus für Neukunden als Alternative zum No-Deposit-Bonus

Wie bereits erwähnt, ist ein No-Deposit-Bonus eher die Ausnahme und schränkt Ihre Auswahl nach dem passenden Anbieter deutlich ein. Bei führenden Anbietern wie Tipico oder Betway suchen Sie als Neukunde vergebens nach solch einem Angebot. Dafür können Sie sich hier einen attraktiven Einzahlungsbonus – dem Klassiker auf dem Sportwettenmarkt – sichern, mit dem der Wett-Start noch mehr Spaß macht. Bei dieser Bonusform haben Sie die freie Auswahl, denn sie ist mittlerweile „state of the art“ bei allen seriösen Anbietern. Klar müssen Sie auch hier auf die geltenden Bonusbedingungen achten, um beim Wetten keine böse Überraschung zu erleben.

Wilkommensbonus
Bonusbedingungen
Weitere Informationen
100€ Willkommensbonus
  • 200% Bonus auf die 1. Einzahlung
  • Umsatz: 1x Einzahlung + 6x Bonus
  • Mindestquote: 1.6
150€ Willkommensbonus
  • Profibonus: 100% Bonus bis 100€
  • Starterbonus: 200% bis 50€
  • Umsatz: 5x Einzahlung und Bonus
250€ Willkommensbonus
  • 100% Bonus auf zwei Einzahlungen
  • Umsatz: 6x Bonus
  • Mindestquote: 1.75
100€ Willkommensbonus
  • 100% auf die 1. Einzahlung
  • Umsatz: 7x Bonus
  • Mindestquote: 1.8


Woran erkennt man seriöse Anbieter für einen Sportwettenbonus ohne Einzahlung?

Erst einmal sollten Sie sich ein grundsätzliches Bild von dem Anbieter machen. Liegen die nötigen Lizenzen und Sicherheitsstandards vor, wie sieht es mit dem Wettangebot und dem Kundenservice aus? Und natürlich ganz wichtig: Wie kommen Sie an das versprochene Gratis-Wettguthaben, um es durch erfolgreiche Wetten in echtes und auszahlbares Geld umwandeln zu können? Gerade das ist häufig der „Casus knacksus“, denn die Bookies haben nichts zu verschenken und gestalten die Bedingungen für Gratiswetten daher aus Sicht des Spielers manchmal ungünstig. Daher haben wir folgenden Rat an Sie: Je transparenter, lückenloser und fairerer die objektiven und vergleichbaren Konditionen sind, desto seriöser ist das Bonusangebot einzustufen. Und nur dann fühlen Sie sich beim Anbieter wohl und werden dort dauerhaft Ihrer Wettfreude nachgehen.


Was für Bonusbedingungen kommen auf mich zu?

Jeder Anbieter verknüpft unterschiedliche Bedingungen an seinen Wettbonus ohne Einzahlung. Damit Sie das bei der Auswahl nach einem geeigneten Anbieter besser einordnen können, haben wir einige der gängigsten Umsatzbedingungen in der Praxis zusammengefasst.

  • Es gibt immer eine maximale Bonussumme (meistens 5-10 Euro), die Sie nutzen können.
  • Sobald Sie den Bonus aktiviert haben, ist dieser meist nur für einen bestimmten Zeitraum (z.B. 30 Tage) gültig. Sie müssen ihn also vorher umsetzen, sonst verfällt er.
  • Ein Bonus muss meist x-mal umgesetzt werden, bevor er ausgezahlt werden kann. Diese Anzahl unterscheidet sich von Wettanbieter zu Wettanbieter.
  • Auch die Mindestquote der erlaubten Wetten unterscheidet sich bei jedem Sportwetten Anbieter. Allerdings beläuft sich diese normalerweise zwischen 1,5 bis 1,8.
  • Es kann sein, dass bestimmte Wettmärkte (z.B. Über/Unter), Wettarten (z.B. Systemwetten oder sonstiges nicht für die Umsatzbedingungen gelten.

5 FAQ’s zum Sportwetten-Bonus ohne Einzahlung

Ist es wirklich machbar mit Wetten ohne Einzahlung Gewinne zu erzielen?

Ja, mit Gratiswetten und geschenktem Wettguthaben können Sie reale Gewinn erzielen ohne eigenes Geld einsetzen zu müssen. Zwingende Voraussetzung ist dafür aber, dass Sie die jeweils gültigen Bonusbedingungen erfüllt haben, die Sie sich unbedingt VORHER genau anschauen sollten.

Wann werden die Gratiswetten oder das Startguthaben gutgeschrieben?

In der Regel geschieht dies direkt mit der Registrierung bei einem neuen Wettanbieter, wenn dieser ein Gratisguthaben anbietet.

3. Kann ich mir den Bonus ohne Einzahlung auch direkt auf mein Bankkonto auszahlen lassen?

Nein, denn Buchmacher knüpfen einen Bonus ohne Einzahlung oder eine Gratiswette an bestimmte Konditionen. Dabei muss der Bonusbetrag gewöhnlich mehrmals auf Tipps platziert werden. Sobald Sie das erfolgreich gemacht haben, steht einer Auszahlung bei einem seriösen Anbieter nichts mehr im Wege.

4. Warum bieten Buchmacher einen Bonus ohne Einzahlung überhaupt an?

Unternehmen versuchen sich durch attraktive Werbeaktionen von der immer weiterwachsenden Konkurrenz abzuheben, um für Sportwetter interessanter zu sein. Da der klassische Neukundenbonus eine Einzahlung bedingt, bieten gerade neue Anbieter etwas Außergewöhnliches an.

Welche Vor- und Nachteile gibt es beim Bonus ohne Einzahlung?

Ganz eindeutig überwiegen die Vorteile bei einem No-Deposit-Bonus gegenüber den Nachteilen. So können Sie mit einem Wettbonus ohne Einzahlung optimal den neuen Anbieter testen und risikofrei die ersten Wetten platzieren. Es gibt für Sie also kein Verlustrisiko und Sie können unbeschwert die ersten Schritte auf dem Weg zu Ihrer persönlichen „Sportwetten-Karriere“ machen.

Negativ am No-Deposit-Bonus ist für einige Menschen die Tatsache, dass man an eine begrenzte Zahl an Bookies gebunden ist, weil nicht jeder Buchmacher so etwas anbietet. Doch bei wem Sie zukünftig Ihre Tipps abgeben wollen, bleibt ja komplett Ihnen überlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Flag Flag Flag Flag