22Bet Bonus – 122 Euro Bonusguthaben für „schnelle Wetter“

Neukunden werden bei 22Bet mit einem Bonus von bis zu 122 Euro willkommen geheißen. Bedeutet also: Der Kunde zahlt bis zu 122 Euro auf sein Wettkonto ein. 22Bet verdoppelt dann die Summe. Der 22Bet Bonus ist sehr großzügig bemessen und fällt höher aus als bei vielen Mitbewerbern. Schöpft der Kunde die Bonuszahlung komplett aus, würde er also mit einem Startkapital von insgesamt 244 Euro loslegen.

Doch wie immer stellt sich auch hier die Frage: Wie attraktiv ist dieser Wettbonus wirklich? Wie sehen die Bedingungen aus? Innerhalb welches Zeitraums ist der Wettbonus einzulösen? Und wie oft muss der Betrag überhaupt eingesetzt werden, bis eine Auszahlung möglich ist? Wir haben uns das Kleingedruckte angesehen und verraten Ihnen, ob sich die Neuanmeldung bei Bet22 wirklich lohnt.  

22Bet zählt zu den jüngeren Wettbüros auf dem Markt, hat sich allerdings bereits einen Namen gemacht. Grund dafür sind nicht nur die berühmten Botschafter wie der ehemalige deutsche Nationalspieler Kevin Kuranyi. Der Grund liegt vielmehr darin, dass 22Bet ein breites Wettangebot, zahlreiche Aktionen und viele Funktionen bietet. So gibt es zum Beispiel in Forum, in dem sich Gleichgesinnte austauschen und Tipps von den Experten bekommen. Laut eigenen Angaben erreicht das Wettangebot von 22Bet bereits mehrere hunderttausend Fans.

Doch wie lohnend ist nun der 22 Bet Wettbonus? Wir haben uns die Bedingungen angesehen und verraten es Ihnen.

22bet Bonusbedingungen 92/100
  • Bonus: 100% bis 122€ auf die 1. Einzahlung
  • Mindesteinzahlung: 1 Euro
  • Umsatzvorgabe: 5mal Bonus (nur Akkumulatorwetten) in 7 Tagen
122€ Willkommensbonus Jetzt zu 22bet

Die finanziellen Details zum Bonusangebot

Der Kunde registriert sich auf der Webseite von 22Bet und kann daraufhin sein Wettguthaben auffüllen. Das Angebot richtet sich nicht nur an Wettprofis, sondern auch an Einsteiger. Der Wettbonus wird nämlich bereits ab einer Mindesteinzahlung von nur 1 Euro gewährt. Damit unterscheidet sich 22Bet von vielen Mitbewerbern, die eine höhere Mindesteinzahlung ansetzen. Das könnte sich lohnen: Bet22 erreicht somit auch die Kunden, die lediglich Kleinbeträge einsetzen möchten.

22bet bonus
Der 22bet Bonus in Höhe von bis zu 122€

22Bet bietet eine große Auswahl an Einzahlungsmöglichkeiten. Allerdings sind nicht alle Zahlungsoptionen darunter, die im österreichischen Raum üblich sind. Eine Einzahlung per Paypal ist zum Beispiel nicht möglich.

Für die erste Einzahlung haben Sie bei 22Bet derzeit folgende Optionen:

  • VISA Kreditkarte
  • MasterCard Kreditkarte
  • E-Walllets
  • M-Payments
  • Bargeldeinzahlung
  • Einzahlung über das Bezahlsystem Payeer
  • SB Terminals
  • Online Banking

  • CEP Bank
  • Banküberweisung
  • Kryptowährung (zum Beispiel Bitcoin)
  • E-Gutscheine

Unter den Einzahlungsoptionen befinden sich also viele exotische Zahlungsweisen, mit denen viele Verbraucher bislang keinen Kontakt hatten. Immerhin: Mit einer Kreditkarte ist der Kunde auf der sicheren Seite und kann sich Beträge ein- und später auch wieder auszahlen lassen.

22bet 22bet Erfahrungen 92/100
  • Die mit Abstand größte Auswahl an Wettmärkten
  • Willkommensbonus und weitere Aktionen wie zum Beispiel der Geburtstagsbonus
  • Viele Live-Wetten

Die Durchspielbedingungen für den 22bet Bonus genau erklärt

Der Wettbonus von 22Bet ist ein 100-prozentiger Ersteinzahlungsbonus bis zu einer Höhe von maximal 122 Euro für Sportwetten (für das Casino gäbe es einen Bonus von bis zu 300 Euro). Direkt nach der ersten Einzahlung wird der Bonus auf das Kundenkonto gutgeschrieben. Wichtig: Dazu muss die Option „An Bonusangeboten teilnehmen“ aktiviert sein.

Wie es üblich bei einem Wettbonus ist, muss der Bonusbetrag für Sportwetten eingesetzt worden sein, bevor eine Auszahlung möglich ist. 22Bet gibt vor, dass der Kunde den Bonusbetrag fünffach bei Akkumulatorwetten einsetzen muss. Dabei muss jede einzelne Akkumulatorwette jeweils drei oder mehr Auswahlmöglichkeiten enthalten. Damit nicht genug: Drei Auswahlen in diesen Wetten müssen eine Quote von 1.40 oder mehr haben.

Auch die Zeitvorgabe ist eng bemessen: Der Kunde muss den Bonus innerhalb von sieben Tagen umsetzen. Alle Bonusse und Gewinne werden entfernt, sobald der Bonus abläuft.

Kurzum: Die Bedingungen von 22Bet sind sehr streng. Somit richtet sich der 22Bet Bonus speziell an Kunden, die innerhalb einer Woche viele Wetten bestreiten möchten und zudem Freude an den Akkumulatorwetten haben.


So wird der 22Bet Bonus eingelöst

Haben Sie nun Interesse an dem 22Bet Wettbonus bekommen? Wissen Sie möglicherweise schon, auf welche Sportevents Sie wetten möchten? Dann sollten Sie sich direkt bei 22Bet anmelden und sich den Bonus von bis zu 122 Euro sichern.

Wir erklären noch einmal Schritt für Schritt, wie Sie an Ihren Wettbonus gelangen.

  1. Über die Links auf dieser Seite können Sie sich als Neukunde bei 22Bet anmelden und Ihr persönliches Wettkonto einrichten
  2. Nachdem Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail Adresse angegeben haben, wird Ihnen per Mail ein Aktivierungslink geschickt. Diesen müssen Sie betätigen
  3. Melden Sie sich auf der Webseite von 22Bet mit Ihren Zugangsdaten an
  4. Nach Ihrer Erstanmeldung werden Sie direkt auf den Einzahlungsbonus hingewiesen. Per Link erhalten Sie eine Übersicht über die verschiedenen Einzahlungsmethoden. Wählen Sie eine Zahlungsmethode aus und folgen Sie den Anweisungen
  5. Setzen Sie Ihren Wettbonus innerhalb von 7 Tagen ein. Der Bonusbetrag muss fünffach bei Akkumulatorwetten eingesetzt werden. Jede Akkumulatorwette hat jeweils drei oder mehr Auswahlmöglichkeiten zu enthalten. Drei Auswahlen in diesen Wetten müssen eine Quote von mindestens 1.40 oder mehr haben.

Warum sich eine Anmeldung bei 22Bet lohnt

Der Wettbonus von 22Bet ist nicht der einzige Grund dafür, dass sich eine Registrierung bei diesem Wettanbieter lohnt. 22Bet hat auch sonst viele Vorzüge:

Ein breites Wettangebot

22Bet bietet täglich bis zu mehrere tausend Veranstaltungen. Von den populären Volkssportarten bis hin zu den Randsportarten sind sämtliche Disziplinen im Angebot enthalten. Dazu zählen zum Beispiel Fußball, Eishockey, Pferderennen, Biathlon, Volleyball, Baseball, Boxen, Motorsport, Tischtennis, Billard, Snooker, Radfahren, Wasserball oder auch ganz exotische Sportarten wie Teqball, Würfeln und Kopanito Soccer. Auch die Welt des eSports ist bei 22Bet vertreten.

Gute Bedienung, schnelle Hilfe

22Bet ist sehr einsteigerfreundlich. Auf der Webseite sind sämtliche Informationen, Regeln und hilfreiche Statistiken zu finden. Die komplette Webseite ist übersichtlich gestaltet, sodass sich Einsteiger schnell zurecht finden und Sportwetten einfach Freude machen.Besonders hilfreich ist der Support per Live-Chat. In unserem Test erhielten wir auf unsere Frage innerhalb von einer Minute eine kompetente Antwort.

Viele Bonus-Aktionen

Der Einzahlungsbonus für Neukunden ist nicht die einzige Aktion von 22Bet. Der Buchmacher bietet darüber hinaus viele weitere Bonusse – so zum Beispiel den Friday Reload Sportwetten Bonus, den Geburtstagsbonus und die wöchentliche Lotterie.

Fazit zum 22bet Bonus: Hoher Bonus für eine schmale Zielgruppe

22Bet bietet ihren Neukunden mit den 122 Euro einen großzügigen Bonus. Positiv ist auch, dass es hier keine Mindesteinzahlung gibt und dadurch auch Einsteiger angesprochen werden, die lediglich einen geringen Geldbetrag einsetzen möchten. Nicht ganz so gut gefallen uns die strengen Bedingungen. Dass der komplette Wettbonus innerhalb von nur sieben Tagen eingesetzt werden muss und lediglich für Akkumulatorwetten gilt, empfinden wir als sehr streng. Somit richtet sich der 22Bet Bonus lediglich an eine ganz bestimmte Zielgruppe. Wenn Sie diese Wettart mögen und ohnehin innerhalb von sieben Tagen alles einsetzen möchten, können wir das Angebot dennoch empfehlen.

122€ Willkommensbonus auf die 1. Einzahlung
92/100 Wertung
Flag Flag Flag Flag